A- A A+

Suchterkrankungen in Deutschland - Probleme mit legaler Drogen- und Medikamentenabhängigkeit (Editorial)

Addiction to legal drugs and medicines in Germany

Heinz, Andreas; Liu, Shuyan

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 575-6; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0575

https://www.aerzteblatt.de/archiv/209389/Suchterkrankungen-in-Deutschland

Gebrauch von Alkohol, Tabak, illegalen Drogen und Medikamenten - Schätzungen zu Konsum und substanzbezogenen Störungen in Deutschland

The use of alcohol, tobacco, illegal drugs and medicines—an estimate of consumption and substance-related disorders in Germany

Atzendorf, Josefine; Rauschert, Christian; Seitz, Nicki-Nils; Lochbühler, Kirsten; Kraus, Ludwig

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 577-84; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0577

https://www.aerzteblatt.de/archiv/209388/Gebrauch-von-Alkohol-Tabak-illegalen-Drogen-und-Medikamenten

Trends des Substanzkonsums und substanzbezogener Störungen - Auswertung des Epidemiologischen Suchtsurveys von 1995 bis 2018

Trends in substance use and related disorders—analysis of the Epidemiological Survey of Substance Abuse 1995 to 2018

Seitz, Nicki-Nils; Lochbühler, Kirsten; Atzendorf, Josefine; Rauschert, Christian; Pfeiffer-Gerschel, Tim; Kraus, Ludwig

Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 585-91; DOI: 10.3238/arztebl.2019.0585

https://www.aerzteblatt.de/archiv/209390/Trends-des-Substanzkonsums-und-substanzbezogener-Stoerungen

Opioid prescription patterns in Germany and the global opioid epidemic: Systematic review of available evidence.

Rosner B, Neicun J, Yang JC, Roman-Urrestarazu A (2019) 

PLoS ONE 14(8): e0221153. doi.org/10.1371/journal.pone.0221153

https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0221153

Dortmund. Diskussion um Diamorphin-Ambulanz: Hilfe für Süchtige- aber mit welchem Konzept? 

Eine kontrollierte Diamorphin-Abgabe für Dortmund bringt die CDU-Sozialfraktion in die Diskussion. Es geht dabei um synthetisch hergestelltes Heroin, welches seit zehn Jahren als verschreibungspflichtiges Medikament gesetzlich zugelassen ist. (lokalkompass.de, 23.08.2019)

https://www.lokalkompass.de/dortmund-city/c-politik/hilfe-fuer-suechtige-aber-mit-welchem-konzept_a1195293

Hessen. Drogensucht: Mehr Methadon-Behandlungen in hessischen Gefängnissen 

In den hessischen Gefängnissen sind Anfang des Jahres mehr heroinsüchtige Gefangene mit Methadon behandelt worden als in den beiden Jahren zuvor. (hessenschau.de, 01.09.2019)

https://www.hessenschau.de/gesellschaft/mehr-methadon-behandlungen-in-hessischen-gefaengnissen,kurz-methadon-in-gefaengnissen-100.html

Grevenbroich. Bürgermeister führt Gespräche mit Kassenärztlicher Vereinigung : Stadt Grevenbroich will weniger Methadon-Patienten

Bürgermeister Klaus Krützen schlägt der Kassenärztlichen Vereinigung eine „Substituierende Notfallpraxis“ vor. (NGZ online, 09.09.2019)

https://rp-online.de/nrw/staedte/grevenbroich/grevenbroich-stadt-will-weniger-methadon-patienten_aid-45660345

Portugal. The mobile methadone van that helps drug addicts live normal life

Daily Record chief reporter Mark McGivern visited Lisbon to see if Portugal's enlightened approach to addiction could help tackle Scotland's drug crisis. (Daily Record, Schottland, 19.06.2019)

https://www.dailyrecord.co.uk/news/scottish-news/scotlands-drug-crisis-portugals-methadone-16539857

Berlin. Heroinkonsum am Marheinekeplatz: Benutzte Spritzen auf dem Spielplatz

Der Marheinekeplatz ist auch Treffpunkt von Heroinabhängigen. Anwohner wollen, dass der Platz wieder sauberer wird. (...) „Mit der Methadon-Ausgabestelle in der Heimstraße hat es angefangen und jetzt wird es Jahr für Jahr schlimmer“, wird eine Anwohnerin zitiert. (Tagesspiegel, Berlin, 04.09.2019)

https://www.tagesspiegel.de/berlin/heroinkonsum-am-marheinekeplatz-benutzte-spritzen-auf-dem-spielplatz/24944414.html

Substitution und Rauchen: Kostenloses Webinar für Ärzte und Apotheker am 18.09.2019

Über 90% der substituierten Opioidabhängigen sind Raucher und haben demnach ein hohes Risiko für Folgeerkrankungen wie z. B. COPD. Bedingt durch den häufig beschleunigten Alterungsprozess von Suchtpatienten, kann ab dem Alter von 30 Jahren bei Substituierten mit einer COPD gerechnet werden - und damit erheblich früher als bei einem "normalen" Raucher. Dies stellt den betreuenden Arzt vor die Herausforderung, Substitutionspatienten möglichst frühzeitig über die COPD-Risiken des Rauchens aufzuklären und Alternativen aufzuzeigen. Diese Veranstaltung vertieft dabei das Thema Substitution und Rauchen und gibt Ihnen einen Einblick in die Frühdiagnostik und Prävention von Folgeerkrankungen des Rauchens sowie praktische Hinweise, wie Sie den Patienten helfen können.

Hexal hat diesen Vortrag mit 5.841 Euro unterstützt.

Referent: Dr. med. Tobias Rüther, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum der Universität München

https://www.iww-content-marketing.de/cr-portal/webinare/substitution-und-rauchen

nal von minden: Drug-Screen® Pregabalin Schnelltest - Schnelltest zur Urinanalyse · Cut-off: 500 ng/mL

Der nal von minden Drug-Screen® Pregabalin (PGB) Schnelltest ist ein kompetitiver Immunoassay zur qualitativen Bestimmung von Pregabalin im humanen Urin bei einem Cut-Off-Wert von 500 ng/mL. Er kann als Hilfsmittel zur Einleitung oder Überwachung von therapeutischen Maßnahmen verwendet werden. Als in-vitro  Diagnostikum für den professionellen Gebrauch liefert der Test ein visuelles und vorläufiges analytisches Resultat.

Nal-von_minden_Produktinfo_Flyer_Pregabalin_2019

Tramadol könnte Hypoglykämien auslösen

San Diego – Das Schmerzmittel Tramadol, das zunehmend als sichere Alternative zu anderen Opioiden betrachtet wird, kann offenbar schwere Hypoglykämien auslösen. Dies kam in einer Analyse von Datenbanken der US-Arzneimittelbehörde FDA in Scientific Reports(2019; 9: 12490) heraus. (aerzteblatt.de, 29.08.2019)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/105626/Tramadol-koennte-Hypoglykaemien-ausloesen

Retrospective analysis reveals significant association of hypoglycemia with tramadol and methadone in contrast to other opioids.

Makunts T, U A, Atayee RS, Abagyan R.

Sci Rep. 2019 Aug 28;9(1):12490. doi: 10.1038/s41598-019-48955-y.

https://www.nature.com/articles/s41598-019-48955-y

Auf der Packungsrückseite: Falsche Wirkstoffgehaltsangabe bei Subutex

Die Firma Indivior ruft eine Charge Subutex 8mg Sublingualtabletten 28 Stück zurück. Der Grund: Auf der Rückseite der Packung ist der falsche Wirkstoffgehalt aufgedruckt. (Deutsche Apotheker Zeitung, 05.09.2019)

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/09/04-09-2019/falsche-wirkstoffgehaltsangabe-bei-subutex

What place for prolonged-release buprenorphine depot-formulation Buvidal® in the treatment arsenal of opioid dependence? Insights from the French experience on buprenorphine.

Vorspan F, Hjelmström P, Simon N, Benyamina A, Dervaux A, Brousse G, Jamain T, Kosim M, Rolland B.

Expert Opin Drug Deliv. 2019 Sep;16(9):907-914. doi: 10.1080/17425247.2019.1649252.

https://www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/17425247.2019.1649252

Buprenorphine for Opioid Use Disorders during Pregnancy: A Review of Comparative Clinical Effectiveness, Safety, Cost-Effectiveness, and Guidelines [Internet].

Edge R, Butcher R.

Ottawa (ON): Canadian Agency for Drugs and Technologies in Health; 2019 May 9. PMID: 31479216

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK545816/

Risk assessment of using off-label morphine sulfate in a population-based retrospective cohort of opioid-dependent patients.

Bertin C, Delorme J, Riquelme M, Peyrière H, Brousse G, Eschalier A, Ardid D, Chenaf C, Authier N.

Br J Clin Pharmacol. 2019 Aug 6. doi: 10.1111/bcp.14082. 

https://bpspubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/bcp.14082

Bayern. Naloxon Take-Home Kits: Schulung Betroffener (und Peers) – ein Modellprojekt in Bayern

N.Wodarz, H. Wodarz-von Essen, j.Wollstein, O.Pogarell

Präsentation auf dem 20. Interdisziplinären Kongress für Sucht-Medizin, 04.07. bis 06.07.2019 in München

Wodarz Take Home Naloxon Modellprojekt Bayern2019.pdf

EMCDDA Harm Reduction Initiative – Verbesserung der HCV Test- und Überweisungspraxis für PWID in Einrichtungen der Drogenhilfe - Wissensfragebogen für die Mitarbeitenden in der Drogenhilfe

Einleitung:Wieviel wissen Sie über Virushepatitis und die verfügbaren Tests und Behandlungen? Dieser kurze Fragebogen hilft uns herauszufinden, bei welchen Themen sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Drogenhilfe weniger sicher fühlen, damit mehr Informationen und Schulungen in diesen Bereichen angeboten werden können - und wir hoffen, dass dies für Sie eine nützliche Wissensauffrischung sein wird! (EMCDDA, Lissabon, Juli 2019)

http://www.emcdda.europa.eu/system/files/attachments/11471/DE_04_KQ.pdf

EMCDDA. Prevention of drug-related deaths

Introduction: Worldwide, overdose is the leading cause of avoidable death among people who inject drugs. It accounts for nearly half of all deaths among people who inject heroin, exceeding HIV and other disease-related deaths (UNODC, 2017).

More than 9 000 lives were reported to be lost to drug overdoses in Europe (28 EU Member States, Norway and Turkey) in 2017, the latest reporting year, and this is an underestimate. The number of drug-related deaths in Europe has been rising for 5 years (EMCDDA, 2019a). Reducing drug-related deaths therefore remains a major challenge for European public health policy. (EMCDDA, September 2019)

http://www.emcdda.europa.eu/publications/topic-overviews/prevention-drug-related-deaths

Circadian melatonin profile in opium and amphetamine dependent patients: A preliminary study.

Khazaie H, Ahmadi HR, Kiani A, Ghadami MR.

Neurobiol Sleep Circadian Rhythms. 2019 Aug 1;7:100046. doi: 10.1016/j.nbscr.2019.100046.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6710474/

FDA warnt vor Leberversagen und Tod unter Hepatitis-C-Medikamenten – für einige Patientengruppen nicht ratsam 

Die US-Arzneimittelbehörde FDA warnt vor schweren Leberschäden bei Patienten, die mit den Kombinationspräparaten Glecaprevir-Pibrentasvir (Maviret®), Elbasvir-Grazoprevir (Zepatier®) oder Sofosbuvir-Velpatasvir-Voxilaprevir (Vosevi®) behandelt worden sind. (Medscape, 04.09.2019)

https://deutsch.medscape.com/artikelansicht/4908197

Offering the best death possible: supporting people using substances at the end of life.

Galvani, S. (2019) 

Addiction, doi.org/10.1111/add.14779.

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/add.14779

Hepatitis C Medicines (Mavyret, Zepatier, and Vosevi): Drug Safety Communication - Due to Rare Occurrence of Serious Liver Injury in Some patients with Advanced Liver Disease

(US Food and Drug Administration, 28.08.2019)

https://www.fda.gov/safety/medwatch-safety-alerts-human-medical-products/hepatitis-c-medicines-mavyret-zepatier-and-vosevi-drug-safety-communication-due-rare-occurrence

Watch: #NonExistentWeExist—Inside Russian HIV Activism (Video)

In the face of a repressive government, Russian harm reduction and legal aid organizations are working to end HIV in one of the world’s few countries where new infections are actually increasing.

This documentary film, titled #NonExistentWeExist, profiles service providers who are working with—and often are themselves—people who use drugs, do sex work, are HIV positive, and are queer or trans. People who share these experiences are targeted by state policies through policies like the ban on opioid substitution medications, drug user and HIV registries, and “gay propaganda” laws. (Drug Reporter, Ungarn, in Co-Produktion mit Canadian HIV/AIDS Legal Network, 2019, Video, 51:48, russ./engl.)

https://filtermag.org/russia-hiv-activism/

Schweiz. Spannungsfeld zwischen Fürsorge und Selbstbestimmung - Umgang mit Sucht im Pflegealltag

Alwin Bachmann; Linda Gotsmann, Jonas Wenger

Suchtprobleme bei betreuten älteren Männern und Frauen stellen Pflegefachleute und Pflegeorganisationen vor grosse Herausforderungen. Know-how-Transfer und interdisziplinäre Zusammenarbeit sind nötig, um die Früherkennung von Suchtproblemen im Alter zu stärken und eine altersgerechte Versorgung zu gewährleisten.
Wie gelingt die Früherkennung und der Umgang mit Sucht im Pflegealltag? Die aktuelle Ausgabe des Magazins «Krankenpflege» (08 2019) des Schweizerischen Berufsverbands der Pflegefachpersonen (SBK/ASI) widmet sich der Thematik und zeigt praktische Herangehensweisen auf.

https://www.alterundsucht.ch/files/content/pdf-de/1908_de_hauptartikel_low.pdf

Fentanyl, Inc: How Corporate Sales Floors Dominate the New Drugs Market

On the edge of Shanghai, men wearing balaclavas meet journalist Ben Westhoff at sunset. He’s blindfolded, pushed into a pickup truck, and driven out into the Chinese jungle. When the blindfold is removed, Westhoff sees men patrolling catwalks high above a factory floor, automatic weapons hanging from shoulder straps. Below them, ragtag chemists busily tend to vials and beakers in which fentanyl precursors boil. In this remote corner of the Chinese countryside, Westhoff has found the source of America’s “opioid epidemic.”

Just kidding.

Fentanyl, Inc: How Rogue Chemists Are Creating the Deadliest Wave of the Opioid Epidemic (Grove Atlantic, September 2019) is the first book dedicated to the “third wave” of the overdose crisis, which claimed an estimated 68,000 lives in the US last year. (Filter, USA, 03.09.2019)

https://filtermag.org/fentanyl-inc-corporate-sales/

USA. Johnson & Johnson Ordered to Pay $572 Million in Landmark Opioid Trial

Oklahoma pursued the first case against a drug manufacturer for the national public health disaster, and the ruling may point to what lies ahead in 2,000 more lawsuits. (New York Times, 26.08.2019)

https://www.nytimes.com/2019/08/26/health/oklahoma-opioids-johnson-and-johnson.html

USA. Sacklers vs. States: Settlement Talks Stumble Over Foreign Business

The Sackler family is willing to give up Purdue Pharma to settle all claims related to the opioid crisis, but is resisting a quick sale of its overseas drug company.(...) The Sacklers are deep in negotiations that, if finalized, would force them to give up ownership of Purdue, the company widely blamed for the onset of the opioid epidemic with its aggressive marketing of the prescription painkiller OxyContin. But they want to keep selling OxyContin and other drugs abroad for as many as seven more years, through another company they own, Mundipharma, based in Cambridge, England. (New York Times, 30.08.2019)

https://www.nytimes.com/2019/08/30/health/purdue-sacklers-opioids-settlement.html

Zugang zu wissenschaftlichen Artikeln: Sesam öffne dich

Lenzen-Schulte, Martina

Dtsch Arztebl 2018; 115(33-34): A-1498 / B-1260 / C-1252

Was tun, wenn die eigene Universitäts- oder Klinikbibliothek keinen Zugang zum vollständigen Text einer wichtigen Publikation hat? Oder wenn einem die Nutzung einer solchen Institution nicht offensteht? Für sie alle gibt es jede Menge Schleichwege, die auch ans Ziel – zum Fulltext – führen.

https://www.aerzteblatt.de/archiv/199460/Zugang-zu-wissenschaftlichen-Artikeln-Sesam-oeffne-dich