A- A A+

Kiel. Die DIAKO Fachambulanz GmbH sucht einen Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie für den Standort Kiel

Schwerpunkte: Umfassende Behandlung und Versorgung von Suchtpatienten | Leitung von offenen und indikativen Gruppentherapien | Teilnahme an Fall- und Teambesprechungen, inklusive Erarbeitung der Rehabilitationsplanung und -ziele | interprofessionelle Gestaltung | Vernetzung akut psychiatrischer und psychotherapeutischer Arbeit Krisenintervention | Möglichkeit der Mitwirkung an einzelnen Projekten oder konzeptionellen Veränderungen 
Ihr Profil: Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie mit der Zusatzbezeichnung Suchtmedizinische Grundversorgung | Fachliche und soziale Kompetenz | Interesse an der Behandlung von Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen | Strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise | Freundlicher und empathischer Umgang mit Patienten | Teamfähigkeit | Gelassenheit und Geduld | Durchsetzungsvermögen | Flexibilität 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- oder Teilzeit, im Rahmen einer unbefristeten Anstellung. 

Weitere Auskünfte erteilen Ihnen: 

Bereichsleitung Frau Dr. Anja Ebsen, Tel.: 0431 66846 21

139_DIAKO_FA_Kiel_Facharzt_Psy_V1

Betr.: Stellenanzeigen 

Mit Stichdatum 08.11.2017 steht die Rubrik „Stellenanzeigen“ zur Nutzung frei.

Aufgenommen werden Anfragen aus deutschsprachigen Praxen und Ambulanzen, in denen Opioidabhängige substituiert werden.

Die Ausschreibungen sind gedacht in erster Linie für ärztliches und pflegerisches Personal, sowie für medizinische Fachangestellte. Soweit es sich um Stellen in Praxen und Ambulanzen handelt, werden auch Angebote für weitere therapeutische Berufsgruppen aufgenommen.

Aufgenommen werden können auch Anfragen aus den vorgenannten Berufsgruppen nach freien Stellen.

Stellenangebote und –gesuche bleiben für  zwei Monate offen zur Ansicht. Gegebenenfalls müssen sie neu eingereicht und hochgeladen werden.

Die Veröffentlichung geschieht b.a.w. kostenfrei.

Ihre Anfrage richten Sie bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Günther Kalka, CompWare Medical, Herausgeber FORUM SUBSTITUTIONSPRAXIS