A- A A+

Vereinbarung nach § 5 Abs. 10 BtMVV

Zwischen dem beauftragenden Arzt (Name, Anschrift, Telefon, Fax, Mobilnummer mit Notfallnummer

 

und

dem beauftragten Pflegeheim………… (vertretungsbefugte Person) 

Name, Anschrift, Telefon, Fax, mit Notfallnummer (Mobilnummer) 

Für Patient ______________________ , Geburtsdatum ______________________

Pflegeheim-Vereinbarung-forum-substitutionspraxis-2020-final

Vereinbarung nach § 5 Abs. 10 BtMVV

Zwischen dem beauftragenden Arzt (Name, Anschrift, Telefon, Fax, Mobilnummer mit Notfallnummer

und

dem beauftragten Pflegedienst………… 

(vertretungsbefugte Person) 

Name, Anschrift, Telefon, Fax, mit Notfallnummer (Mobilnummer) 

Für Patient ______________________ , Geburtsdatum ______________________

Pflegedienst-Vereinbarung-forum-substitutionspraxis-2020-final

Hamburg. Drob Inn Formular Opiatenzugszeichen

Opiatentzug 5

Kooperationsvertrag nach § 119b Abs. 1 entsprechend der Vereinbarung nach § 119b Abs. 2 SGB V zur Förderung der kooperativen und koordinierten ärztlichen und pflegerischen Versorgung in stationären Pflegeheimen (Anlage 27 zum Bundesmantelvertrag) zwischen der Pflegeeinrichtung (…) und dem Vertragsarzt / Vertragsärztin / MVZ.

https://www.kvberlin.de/20praxis/20qualitaet/10qsleistung/leistungen_ueberblick/qs_ebm_37/muster_koopvertrag.pdf

Mustertext zur Beantragung von Fahrtkosten für Taxifahrten zur Substitution

Die Kostenübernahme sollte vorab mit der Krankenkassen geklärt werden (Anm. Forum Substitutionspraxis.

(DGS - Deutsche Gesellschaft für Suchtmeidzin, 19.03.2020)

DGS. Mustertext zur Beantragung von Fahrtkosten für Taxifahrten zur Substitution

 

ABDA. Mustervereinbarung zur Überlassung von Substitutionsmitteln zum unmittelbaren Verbrauch (Sichtbezug) im Rahmen der Opioidsubstitution in der Apotheke (Arbeitshilfe der Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung / FORMBLATT, Stand der Revision: 28.03.2018)

https://www.abda.de/fileadmin/assets/Praktische_Hilfen/Leitlinien/Opiatsubstitution/FB_Vereinbarung_Opioidsubstitution.doc

Arbeitshilfe der Bundesapothekerkammer zur Qualitätssicherung - FORMBLATT Vereinbarung zur Überlassung von Substitutionsmitteln zum unmittelbaren Verbrauch (Sichtbezug) im Rahmen der Opioidsubstitution in der Apotheke

Bundesapothekerkammer, Stand der Revision: 21.09.2017

http://www.bas-muenchen.de/fileadmin/documents/pdf/Publikationen/Papiere/FB_Vereinbarung_Opioidsubstitution.pdf