A- A A+

Verordnung von Medizinalcannabis: FDP will Genehmigungspflicht der Kassen abschaffen

Berlin – Die Verordnung von medizinischem Cannabis sollte nicht länger an eine verpflichtende Genehmigung durch die Krankenkasse geknüpft sein. Das sieht ein Gesetzentwurf der FDP-Fraktion vor, der dem Deutschen Ärzteblatt eklusiv vorliegt, und den die Partei jetzt beschlossen hat. Der Entwurf soll zeitnah dem Bundestag zur weiteren Beratung zugeleitet werden. (aerzteblatt.de, 21.01.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120389/Verordnung-von-Medizinalcannabis-FDP-will-Genehmigungspflicht-der-Kassen-abschaffen