A- A A+

Frankfurt/M. DROGENSUCHT IM BAHNHOFSVIERTEL: Jeder zweite ist zugereist

Mehr als die Hälfte der Drogenkonsumenten im Frankfurter Bahnhofsviertel kommt aus dem Umland. Um den „Frankfurter Weg“ zu retten, brauche es Mut, neue Wege zu gehen, meint der Ortsvorsteher. (faz.net, 19.12.2020)

https://www.faz.net/aktuell/rhein-main/drogensuechtige-im-frankfurter-bahnhofsviertel-16538891.html