A- A A+

Versorgung für Obdachlose unzureichend

Berlin – Gesundheits- und Sozialexperten halten die medizinische Versorgung von Obdachlosen in Deutschland für unzureichend. Bestehende Hilfseinrichtungen seien unterfinanziert und auf ehrenamtliches Engagement angewiesen, erklärten die Experten heute bei einem Fachgespräch im Gesundheitsausschuss des Bundestages. Sie mahnen an, Finanzierung und Versorgungsstrukturen zu verbessern. (aerzteblatt.de, 11.12.2019)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/108104/Versorgung-fuer-Obdachlose-unzureichend