A- A A+

Tuberkulose: Spiraldraht im Magen setzt Medikamente über einen Monat frei

Cambridge/Massachusetts – Ein Spiraldraht, auf dem die Pillen wie auf einer Perlenkette aneinandergereiht sind, könnte nach Einschätzung von US-Bioingenieuren Tuberkulose­patienten die lästige tägliche Einnahme der Medikamente ersparen. (aerzteblatt.de, 15.03.2019)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/101681/Tuberkulose-Spiraldraht-im-Magen-setzt-Medikamente-ueber-einen-Monat-frei