A- A A+

App-Studie: Wirkung von Cannabis auf Kopfschmerzen kann nachlassen

Seattle – Migräne-Patienten aus Kanada, die zur Selbstmedikation Cannabis (legal) einsetzen, sind mit der Wirkung der Droge zufrieden. Die Auswertung einer Smartphone-App ergab, dass die Schmerzen nach der Inhalation um etwa die Hälfte zurückgehen. Häufige Anwender steigern laut der Studie im Journal of Pain (2019; doi: 10.1016/j.jpain.2019.11.001) jedoch mit der Zeit die Dosis, was auf eine Toleranzentwicklung hindeutet. (aerzteblatt.de, 27.11.2019)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/107726/App-Studie-Wirkung-von-Cannabis-auf-Kopfschmerzen-kann-nachlassen