A- A A+

Benzodiazepine: Anstieg der Todesfälle in den USA

Palo Alto – Droht den USA nach der Opioid-Epidemie bereits die nächste iatrogen mitverantwortete Drogenkrise? US-Mediziner weisen in einem Perspektiv-Artikel im New England Journal of Medicine (2018; 378: 693-595) auf eine steigende Zahl von Todesfällen durch Benzodiazepin-Überdosierungen hin, für die sie eine unkritische Verordnung der Schlaf- und Beruhigungsmittel verantwortlich machen. (aerzteblatt.de, 26.02.2018)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/89469/Benzodiazepine-Anstieg-der-Todesfaelle-in-den-USA