A- A A+

Wuppertal. Diamorphinbehandlung bald auch in Wuppertal – weiter hoher Bedarf und hohe Hürden

Seit 2009 ist auch in Deutschland die Behandlung von Opioidabhängigen mit Diamorphin, pharmazeutisch hergestelltem Heroin, in der Regelversorgung möglich.

Die Hürden für Patient_innen sind allerdings hoch: Sie müssen mindestens 23 Jahre alt und seit mindestens fünf Jahren opiatabhängig sein. Darüber hinaus müssen mindestens zwei erfolglose Therapien nachgewiesen werden können, darunter zumindest eine Substitutionsbehandlung.

Die Nachfrage nach der Diamorphinbehandlung übersteigt das Angebot bei Weitem

Doch trotz dieser strengen Vorgaben ist der Bedarf an Behandlungsplätzen in den besonders zertifizierten Diamorphinpraxen hoch. (DAH – Deutsche AIDS-Hilfe, 18.06.2020)

https://www.aidshilfe.de/meldung/diamorphinbehandlung-bald-wuppertal-hoher-bedarf-hohe-huerden