A- A A+

Österreich. 22. SUBSTITUTIONS-FORUM-PLATTFORM FÜR DROGEN-THERAPIE

Veranstalter: ÖGABS -Österreichische Gesellschaft für arzneimittelgestützte Behandlung von Suchtkrankheit und ÖÄK –Österreichische Ärztekammer, 6. –7. APRIL 2019, SCHLOSSHOTEL MONDSEE

Präsentationen und Vorträge

http://oegabs.at/de/veranstaltungen/substitutions-forum

41. fdr+sucht+kongress: Hey Alex, ich habe ein Suchtproblem! Digitaler Aufbruch in der Suchthilfe

Am 20./21.05.2019 in Frankfurt am Main

https://fdr-online.info/project/41-fdr-suchtkongress/

DGS - 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin e.V. vom 01. – 03.11.2019 im H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

Thema: Wirkfaktor Behandler*innen

http://www.dgsuchtmedizin.de/kongress/

Blockkurs Suchtmedizinische Grundversorgung, 11. - 16. Juni 2019 (Sonderveranstaltung im Rahmen der 24. Hamburger Suchttherapietage)

Hauptveranstalter: Ärztekammer Hamburg 

http://www.suchttherapietage.de/wp-content/uploads/2019/03/Suchtmed.-GV-2019.pdf

Hamburg. Suchttherapietage 2019: „Praxis der Suchtmedizin“ - Mittwoch 12.06.2019, 14.30-18.00 Uhr

Die Abhängigkeitserkrankung ist nach der Depression die zweithäufigste psychiatrische Diagnose, die Opioidabhängigkeit dabei ihre schwerste Form. Unbehandelt ist die Mortalität vergleichbar der maligner Erkrankungen, aber auch in OST (Opioid Substitution Treatment) sind auf Grund der Komplexität des Krankheitsgeschehens weitergehende individualisierte Behandlungskonzepte gefragt, um dem Ziel psychischer und physischer Gesundheit sowie sozialer Teilhabe näher zu kommen.Vor dem Hintergrund gleichbleibend hohen Bedarfs suchtmedizinischer Expertise in der Allgemeinpraxis bei sinkendem Angebot von Behandlungsplätzen bieten wir mit dieser Sonderveranstaltung des Arbeitskreises Suchtmedizin der KV und der Ärztekammer Hamburg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin ein praxisbezogenes Update zu dem Thema.

Vorträge: 

Grundlagen: Neurobiologie der Opiatabhängigkeit, Christel Lüdecke, Göttingen

Klinik: Soziale Teilhabe und Komorbiditäten langfristig substituierter Patienten, Bettina Zippel-Schulz, Berlin

Die Suchtmedizin in der ambulanten Versorgung: Anspruch und Wirklichkeit, Konrad Isernhagen, Köln; Jochen Brack, Hamburg

Best Clinical Practice: Modernes Behandlungskonzept, Uwe Naumann, Berlin

Chair: Konrad Isernhagen, Köln

http://www.suchttherapietage.de/wp-content/uploads/2019/02/Praxis_der_Suchtmedizin_2019.pdf

Frankfurt/M. IOTOD - Improving Outcomes in the Treatment of Opioid Dependence Conference 2019, 14./15. Mai 2019

The IOTOD conference is an annual, CME-accredited, two-day event developed in partnership with internationally-renowned leading opioid dependence experts.

The IOTOD conference offers a range of exciting and interactive sessions, involving thought-provoking talks and expert-led panel discussions.

https://iotodeducation.com/conference/

Langeoog. Kurs Suchtmedizinische Grundversorgung im Rahmen der 67. Woche der Praktischen Medizin (3. bis 7. Juni 2019) - Programm, Wochenplan und Anmeldung

Datum: 02.06. - 07.06.2019 Ort: Langeoog, Kosten: 650,00 €

Kursleiter: Frau Professor U.Havemann-Reinecke und Herr Dr. K.Cimander

https://www.aekn.de/fortbildung/langeooger-fortbildungswochen/67-woche-der-praktischen-medizin/

DGPPN - Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde: Kongress 2019

  1. November 2019 - 30. November 2019 in Berlin

https://www.dgppnkongress.de/

Europa. Lisbon Addictions 2019 (23.-25.10.2019)

Lisbon Addictions 2019 abstract call is online now. Deadline to submit your abstract is 31 January 2019
The theme for the 2019 conference is 'the future of addictions: new frontiers for policy, practice and science'.

http://www.lisbonaddictions.eu/

München. 20. Interdisziplinärer Kongress für Sucht-Medizin

04.07. bis 06.07.2019 in München

https://www.sv-veranstaltungen.de/de/event/suchtkongress/

24. Suchttherapietage in Hamburg - 11. – 14. Juni 2019

Schwerpunkt: Suchttherapie und -prävention: Alles nur noch „online“?

http://www.zis-hamburg.de/veranstaltungen/suchttherapietage-2018/