A- A A+

Polizeischutz für Arzt nach Drohungen von Impfgegnern

Osnabrück – Nachdem er einer nicht impfwilligen Patientin nahegelegt hat, sich einen anderen Haus­arzt zu suchen, bekommt ein Mediziner aus dem Landkreis Osnabrück Gewaltdrohungen. Die Polizei müsse ihn schützen, sagte eine Sprecherin der Polizeiinspektion Osnabrück gestern: „Wir nehmen die Bedrohung ernst, so dass wir zum Schutz des Arztes und seines Teams Maßnahmen eingeleitet haben.“ (aerzteblatt.de, 05.08.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/126151/Polizeischutz-fuer-Arzt-nach-Drohungen-von-Impfgegnern