A- A A+

WHO: Corona gefährdet Gesundheitsversorgung in den meisten Ländern

Genf – In einem Großteil der Welt ist die medizinische Grundversorgung wegen der Coronapandemie eingeschränkt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf veröffentlichte heute eine Umfrage, wo­nach in rund 90 Prozent von 135 Staaten auch ein Jahr nach Ausbruch der Krise Gesundheitsleistungen nicht ausreichend angeboten werden können. (aerzteblatt.de, 23.04.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/123263/WHO-Corona-gefaehrdet-Gesundheitsversorgung-in-den-meisten-Laendern