A- A A+

Ärzte ohne Grenzen fordert Aussetzung von Patenten während der Covid-19-Pandemie

Genf, 19. November 2020. Mit Blick auf die Gespräche der Welthandelsorganisation (WTO) am Freitag fordert Ärzte ohne Grenzen die beteiligten Regierungen auf, eine Initiative zum Aussetzen von geistigen Eigentumsrechten wie etwa Patenten im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie zu unterstützen. Die wegweisende Initiative war von Indien und Südafrika im Oktober auf den Weg gebracht worden. Fast 100 Länder unterstützen sie – nicht jedoch reiche Länder wie die USA, Japan oder auch die Staaten der Europäischen Union. (Ärzte ohne Grenzen, 19.11.20209

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/presse/aussetzung-patentrecht