A- A A+

The Co-Chairs’ presentation of the Second Report on Progress to the WHO Executive Board, 19 January 2021.

The Co-Chairs of the Independent Panel, Her Excellency Ellen Johnson Sirleaf and the Right Honourable Helen Clark, made the following oral presentation of the Independent Panel’s Second Report on Progress to the WHO 148th Executive Board on 19 January 2021. 

https://theindependentpanel.org/the-co-chairs-presentation-of-the-second-report-on-progress-to-the-who-executive-board-19-january-2021/

Coronakrise: Kritik an anfänglichen Maßnahmen Chinas und der WHO

Genf – Eine unabhängige Untersuchungskommission zum internationalen Umgang mit der Coronapandemie kritisiert, dass die anfänglichen Maßnahmen Chinas und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu schleppend angelaufen seien. (aerzteblatt.de, 19.01.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120291/Coronakrise-Kritik-an-anfaenglichen-Massnahmen-Chinas-und-der-WHO

WHO: Bisher erst 25 Impfdosen in einem der ärmsten Länder gespritzt

Genf – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erneut die gewaltige Kluft bei den Coronaimpfungen zwischen den reichen und den armen Ländern scharf kritisiert.

(…)

„Nur 25 Dosen wurden in einem der ärmsten Länder verabreicht, nicht 25 Millionen, nicht 25.000, nur 25“, betonte der WHO-Chef (Adhanom Ghebreyesus, Anm.). Das sei nicht hinnehmbar. Um welches Land es sich dabei konkret handelt, sagte er nicht. „Ich muss unverblümt sagen: Die Welt steht am Rand eines katastrophalen moralischen Versagens.“ (aerzteblatt.de, 18.01.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120266/WHO-Bisher-erst-25-Impfdosen-in-einem-der-aermsten-Laender-gespritzt

#ZeroCovid: Für einen solidarischen europäischen Shutdown

An: Deutsche Bundesregierung, Schweizer Bundesregierung, Österreichische Bundesregierung, Europäische EntscheidungsträgerInnen 

Wir brauchen jetzt einen radikalen Strategiewechsel: kein kontrolliertes Weiterlaufen der Pandemie, sondern ihre Beendigung. Wir setzen uns dafür ein, dass die Sars-CoV-2- Infektionen sofort so weit verringert werden, dass jede einzelne Ansteckung wieder nachvollziehbar ist. Das entschlossene Handeln etlicher Länder hat gezeigt, dass es möglich ist, die Verbreitung des Virus zu beenden. Wir sind allerdings überzeugt, dass die Eindämmung des Sars-CoV-2 Virus nur gelingen kann, wenn alle Maßnahmen gesellschaftlich solidarisch gestaltet werden. (ZeroCovid, Januar 2021)

https://weact.campact.de/petitions/zerocovid-fur-einen-solidarischen-europaischen-shutdown

Ärzte ohne Grenzen fordert Aussetzung von Patenten während der Covid-19-Pandemie

Genf, 19. November 2020. Mit Blick auf die Gespräche der Welthandelsorganisation (WTO) am Freitag fordert Ärzte ohne Grenzen die beteiligten Regierungen auf, eine Initiative zum Aussetzen von geistigen Eigentumsrechten wie etwa Patenten im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie zu unterstützen. Die wegweisende Initiative war von Indien und Südafrika im Oktober auf den Weg gebracht worden. Fast 100 Länder unterstützen sie – nicht jedoch reiche Länder wie die USA, Japan oder auch die Staaten der Europäischen Union. (Ärzte ohne Grenzen, 19.11.20209

https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/presse/aussetzung-patentrecht

China verhindert Einreise von WHO-Experten nach Gesundheitstest

Wuhan/Peking – Zwei Experten des Teams, das im Auftrag der Weltgesundheitsorgani­sation (WHO) in China nach den Ursprüngen des Coronavirus SARS-CoV-2 forschen soll, hängen in Singapur fest. Das berichtete heute die WHO. (aerzteblatt.de, 14.01.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120141/China-verhindert-Einreise-von-WHO-Experten-nach-Gesundheitstest

WissenschaftlerInnen fordern europäische Strategie zur raschen und nachhaltigen Reduktion der COVID-19-Fallzahlen

Authors: Viola Priesemann, Melanie Brinkmann, Sandra Ciesek, Sarah Cuschieri, Thomas Czypionka, Giulia Giordano, Deepti Gurdasani, Claudia Hanson, Niel Hens, Emil Iftekhar, Michelle Kelly-Irving, Peter Klimek, Mirjam Kretzschmar, Andreas Peichl, Matjaž Perc, Francesco Sannino, Eva Schernhammer, Alexander Schmidt, Anthony Staines, Ewa Szczurek

https://www.containcovid-pan.eu

Aufklärungsmission: China blockiert WHO-Experten in letzter Minute

Genf – China hat in letzter Minute die Einreise von Experten verhindert, die im Auftrag der Weltgesund­heitsorganisation (WHO) die Ursprünge des Coronavirus SARS-CoV-2 erkunden sollen. „Ich bin sehr enttäuscht über diese Nachricht“, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus gestern in Genf in einer ungewöhnlich deutlichen Kritik an China. „Das ist sehr frustrierend“, meinte Nothilfekoordinator Michael Ryan. (aerzteblatt.de, 06.01.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119894/Aufklaerungsmission-China-blockiert-WHO-Experten-in-letzter-Minute

COVID‑19‑Pandemie: Reaktion der EU

Europäischer Rat, Rat der Europäischen Union, 2021

https://www.consilium.europa.eu/de/policies/coronavirus/

Impfung kann 2021 auch in armen Ländern beginnen

Genf – Die internationale Coronaimpfinitiative Covax hat sich so viel Impfstoff gesichert, dass auch ärmere Länder 2021 mit der Impfung derjenigen beginnen können, die es am dringendsten brauchen. Das teilte Gavi, die Impfinitiative der Weltgesundheitsorganisation WHO, heute in Genf mit. Sie koordiniert die Covax-Aktivitäten. (aerzteblatt.de, 18.12.2020)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119592/Impfung-kann-2021-auch-in-armen-Laendern-beginnen

Malaysia. A Company Made P.P.E. for the World. Now Its Workers Have the Virus.

Top Glove, the world’s largest rubber glove maker, has enjoyed record profits in the pandemic, even as thousands of its low-paid workers in Malaysia suffer from a large outbreak of Covid-19. (New York Times, USA, 20.12.2020)

https://www.nytimes.com/2020/12/20/world/asia/top-glove-ppe-covid-malaysia-workers.html

Calling for pan-European commitment for rapid and sustained reduction in SARS-CoV-2 infections

Priesemann, Viola et al.

The Lancet, Volume 0, Issue 0 

https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(20)32625-8/fulltext

Guterres: Coronaimpfstoffe müssen „globales öffentliches Gut“ sein

Berlin – UN-Generalsekretär António Guterres hat eine gerechte weltweite Verteilung der Impfstoffe gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 angemahnt. „Jetzt ist es wichtig, dass die Impfstoffe als globales öffentliches Gut betrachtet werden“, sagte er heute in Berlin in einer Rede im Bundestag. „Sie müssen überall und für alle Menschen zugänglich und bezahlbar sein. Ein Impfstoff, der den Menschen gehört.“ (aerzteblatt.de, 18.12.2020)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119542/Guterres-Coronaimpfstoffe-muessen-globales-oeffentliches-Gut-sein

Prisoners with drug use disorders during covid-19 pandemic: Caught between a rock and a hard place. 

Ghosh A. 

Asian J Psychiatr. 2020;54:102332. doi:10.1016/j.ajp.2020.102332

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7387930/

The US covid pandemic has a sinister shadow—drug overdoses 

Arnold Carrie. 

BMJ 2020; 371 :m4751 

https://www.bmj.com/content/371/bmj.m4751

A clash of epidemics: Impact of the COVID-19 pandemic response on opioid overdose. 

Linas BP, Savinkina A, Barbosa C, Mueller PP, Cerdá M, Keyes K, Chhatwal J. 

J Subst Abuse Treat. 2021 Jan;120:108158. doi: 10.1016/j.jsat.2020.108158. Epub 2020 Oct 6. PMID: 33298298; PMCID: PMC7536128.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7536128/

COVID-19 Could Change the Way We Respond to the Opioid Crisis-for the Better. 

Bao Y, Williams AR, Schackman BR. 

Psychiatr Serv. 2020 Dec 1;71(12):1214-1215. doi: 10.1176/appi.ps.202000226. Epub 2020 Aug 12. PMID: 32781928.

https://ps.psychiatryonline.org/doi/10.1176/appi.ps.202000226

South Africa and India push for COVID-19 patents ban

Usher, Ann Danaiya

The Lancet, Volume 396, Issue 10265, 1790 - 1791 

https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(20)32581-2/fulltext

Session on drug policy and Covid at the Paris Peace Forum 2020

Chair of the Global Commission on Drug Policy and former Prime Minister of New Zealand, Helen Clark, joins a panel to discuss how Covid-19 impacts dug policy at the 2020 Paris Peace Forum. (Global Commission on Drug Policy, 30.11.2020)

https://www.youtube.com/watch?v=rBp6vwFs09s&feature=youtu.be

Ruf nach EU-Verpflichtung für Impfstoffgabe an ärmere Länder

Hannover – Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die Europäische Union (EU) aufgerufen, sich zu einer Weitergabe von Impfstoffen an Entwicklungsländer zu verpflichten. „Ich halte es für drin­gend erforderlich, dass die EU schnellstens zu rechtsverbindlichen Abkommen für die Belieferung ärme­rer Staaten mit Impfstoffen kommt“, sagte Müller dem RedaktionsNetzwerk Deutschland heute. (aerzteblatt.de, 08.12.2020)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119135/Ruf-nach-EU-Verpflichtung-fuer-Impfstoffgabe-an-aermere-Laender

„Eine Notfallzulassung für Impfstoffe für die gesamte EU ist aus guten Gründen rechtlich nicht vorgesehen“

5 Fragen an Peter Liese, Kinderarzt und gesundheitspolitischer Sprecher der EVP-Christdemokraten im Europäischen Parlament. (aerzteblatt.de, 07.12.2020)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/119011/Eine-Notfallzulassung-fuer-Impfstoffe-fuer-die-gesamte-EU-ist-aus-guten-Gruenden-rechtlich-nicht-vorgesehen

USA. Biden’s other health crisis: A resurgent drug epidemic

Joe Biden will emphasize treatment and prevention, not law enforcement, in addressing a drug epidemic that’s only grown more dire during the pandemic. (POLITICO, USA, 28.11.2020)

https://www.politico.com/news/2020/11/28/bidens-other-health-crisis-a-resurgent-drug-epidemic-440771

KHN’s ‘What the Health?’: What Would Dr. Fauci Do? Podcast 

Since the mid-1980s, whenever there’s been a public health crisis, America — and six U.S. presidents — have turned to Dr. Anthony Fauci. As director of the National Institute of Allergy and Infectious Diseases (one of the National Institutes of Health), Fauci has helped guide the U.S. and the world through the HIV/AIDS epidemic, as well as various flu epidemics and outbreaks of SARS, Ebola and Zika. (KHN – Kaiser Health News, 19.11.2020)

https://khn.org/news/podcast-khn-what-the-health-fauci-interview-november-19-2020

World Health Summit 2020: “Niemand ist sicher, solange wir nicht alle sicher sind.”

Nach drei Tagen mit 300 SprecherInnen und 50 Sessions ist am Nachmittag der 12. World Health Summit zu Ende gegangen. Wegen der Covid-19 Pandemie war das internationale Gipfeltreffen in diesem Jahr ausschließlich digital. Weltweit haben insgesamt mehr als 6.000 Teilnehmer aus über 100 verschiedenen Nationen online teilgenommen. (World Healthj Summit, 27.10.2020)

https://idw-online.de/de/news756600

QAnon: Eine unglaubliche Bedrohung des Gesundheitswesens

Hongkong – Nicht nur das Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in den vergangenen Monaten über den ganzen Globus verbreitet. Befördert durch die Pandemie haben auch die Ver­schwörungstheorien der QAnon-Bewegung weltweit immer mehr Anhänger gefunden. (aerzteblatt.de, 28.10.2020)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/117792/QAnon-Eine-unglaubliche-Bedrohung-des-Gesundheitswesens

Bill Gates: A three-part plan to eliminate COVID-19

The world is on the brink of a scientific achievement: A safe, effective COVID-19 vaccine will likely be ready by early next year. In fact, there will probably be more than one vaccine available. This is the development that will finally give the world the chance to eliminate the threat of the pandemic—and return to normal. Because we can immunize against the disease, governments will be able to lift social distancing measures. People will stop having to wear masks. The world’s economy will start running again at full speed. But elimination will not happen by itself. To achieve this goal, the world first needs three things: the capacity to produce billions of vaccine doses, the funding to pay for them, and systems to deliver them. (Bill & Melinda Gates Foundation, USA, Oktober 2020)

https://ww2.gatesfoundation.org/ideas/articles/coronavirus-vaccine-strategy-bill-gates

USA. Decarcerating Correctional Facilities during COVID-19: Advancing Health, Equity, and Safety. 

National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine. 2020. Washington, DC: The National Academies Press. doi.org/10.17226/25945.

https://www.nap.edu/catalog/25945/decarcerating-correctional-facilities-during-covid-19-advancing-health-equity-and

COVID-19 vulnerability among people who use drugs: recommendations for global public health programmes and policies. 

Holloway IW, C Spaulding A, Miyashita Ochoa A, A Randall L, R King A; HBOU Study Team, Frew PM. 

J Int AIDS Soc. 2020 Jul;23(7):e25551. doi: 10.1002/jia2.25551. PMID: 32640098; PMCID: PMC7300636.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7300636/

No "back to normal" after COVID-19 for our failed drug policies. 

Del Pozo B, Beletsky L.

Int J Drug Policy. 2020 Aug 11:102901. doi: 10.1016/j.drugpo.2020.102901. Epub ahead of print. PMID: 32807624; PMCID: PMC7418724.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7418724/

TIME TO REVISIT UNEVEN POLICY IN THE UNITED STATES FOR MEDICATION FOR OPIOID USE DISORDER DURING COVID-19. 

Pena E, Ahmed S. 

Addiction. 2020 Oct;115(10):1978-1979. doi: 10.1111/add.15143. Epub 2020 Jul 1. PMID: 32447795; PMCID: PMC7283694.

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7283694/