A- A A+

Studie: Impfungen gegen COVID-19 haben weltweit fast 20 Millionen Todesfälle verhindert

London – Im ersten Jahr der Pandemie sind weltweit 8,33 Milliarden Impfstoffdosen an 4,36 Milliarden Menschen verabreicht worden. Dies könnte nach Berechnungen in Lancet Infectious Diseases (2022; DOI: 10.1016/S1473-3099(22)00320-6) mehr als 40 % der Übersterblichkeit durch COVID-19 verhindert und 19,8 Millionen Menschen das Leben gerettet haben. (aerzteblatt.de, 24.06.2022)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/135416/Studie-Impfungen-gegen-COVID-19-haben-weltweit-fast-20-Millionen-Todesfaelle-verhindert