A- A A+

Einigung bei Bund-Länder-Gesprächen: Arztpraxen sollen spätestens ab April gegen Corona impfen

Berlin – Im Kampf gegen die Coronapandemie setzen Bund und Länder jetzt auf Impfungen in Arztpraxen sowie auf wöchentliche kostenfreie Schnelltests für alle. Beides soll flächendeckend aber erst im April beginnen. Vereinbart wurde ein Stufenmodell für Öffnungen, aber auch Notbremesen. Grundsätzlich gilt der Lockdown aber bis zum 28. März als verlängert. (aerzteblatt.de, 04.03.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/121719/Einigung-bei-Bund-Laender-Gespraechen-Arztpraxen-sollen-spaetestens-ab-April-gegen-Corona-impfen