A- A A+

COVID-19: 1 Million zusätzliche Todesfälle in 29 OECD Ländern in 2020

Oxford – Im letzten Jahr sind in 29 Mitgliedsländern der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zusammen etwa 1 Million mehr Menschen gestorben als im Durchschnitt der Jahre zuvor. (aerzteblatt.de, 20.05.2021)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/124023/COVID-19-1-Million-zusaetzliche-Todesfaelle-in-29-OECD-Laendern-in-2020