A- A A+

62 Organisationen fordern Aufnahme Geflüchteter in gesetzliche Krankenversicherung

Berlin – Geflüchtete sollten in Deutschland in die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung miteinbezo­gen werden sowie ähnliche hohe Leistungen wie das Bürgergeld erhalten. Das fordern 62 Organisationen und Verbände, darunter Menschenrechtsorganisationen, Wohlfahrtsverbände und Anwälteverbände. (aerzteblatt.de, 04.01.2023)

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/140006/62-Organisationen-fordern-Aufnahme-Gefluechteter-in-gesetzliche-Krankenversicherung