A- A A+

Aus der Praxis für die Praxis: Hexal erweitert Video-Informationsangebot für Ärzt*innen und MFAs

Die Suchtmedizin in Deutschland steht vor einer großen Herausforderung. Während die Zahl substituierender Ärzt*innen stetig abnimmt, sind immer mehr Patient*innen auf eine Substitutionsbehandlung angewiesen. 

Laut des aktuellen Berichts zum Substitutionsregister des BfArM ist die Zahl gemeldeter Substitutionspatienten seit Ausbruch der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 noch einmal deutlich angestiegen. Die Hexal AG möchte diesem besorgniserregenden Trend aktiv entgegentreten und erweitert hierfür Ihr Video-Informationsangebot im SubChannel der Hexal Suchtmedizin. Das Angebot richtet sich speziell an angehende Mediziner*innen mit der Zusatzqualifikation Suchtmedizin. Im gewohnten Video-Blog-Format berichten mit Dr. Hans-Ulrich Röver, ein erfahrener Mediziner, und Dr. Andra Maria Friedrich, eine angehende Suchtmedizinerin, über Vorteile und Herausforderungen, die einer Ärztin/einem Arzt begegnen, wenn sie/er sich für die Suchtmedizin entscheidet und darüber, welche große Bedeutung die Behandlung für Patient*innen hat. Darüber hinaus finden medizinische Fachangestellte (MFA) ab sofort ein neues Schulungsvideo zu hilfreichen Behandlungstipps im MFA-Videoblog-Angebot des Hexal-SubChannels.

Die kurzweiligen und anschaulichen Videos können jederzeit on demand und kostenfrei auf der Website der Hexal-Suchtmedizin abgerufen werden. (subLetter/Hexal, 03.11.2021)

https://www.hexal.de/hcp/fachgebiete/suchtmedizin/subchannel