A- A A+

Schweiz/Zürich. Soziale Situation des OAT-Patientenkollektives der Arud

Die kantonale Substitutions-Statistik gibt Aufschluss über die soziale Situation von Patientinnen und Patienten, die sich in einer Opioid-Agonisten-Therapie (OAT) befinden.

2018 verfügten von den insgesamt 673 einbezogenen Arud-Patient*innen [520 Männer (77%), 153 Frauen (23%)] in laufender OAT (exkl. heroingestützte Behandlung) mehr als ein Drittel über eine private Unterkunft, Arbeit und ein eigenes Einkommen. Dies kann als gute soziale Situation gedeutet werden. (ARUD - Arbeitsgemeinschaft für risikoarmen Umgang mit Drogen, Schweiz, 03.10.2019)

https://arud.ch/uber-uns/news-und-info/aktuelles/soziale-situation-des-oat-patientenkollektives-der-arud