A- A A+

Substitution in München – gut aufgestellt (Poster)

S. Drubba, S. Wiseman, S. Surek, R. Köhler, A. Ebenau, J. Eberle, J. Müller, D. Schmidt, S. Gleich

Referat für Gesundheit und Umwelt, Landeshauptstadt München

Das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München (RGU), hat im Rahmen der Überwachung des Betäubungsmittelverkehrs laut ministeriellem Auftrag die Aufgabe, sämtliche Substitutionspraxen und -ambulanzen in München alle drei Jahre routinemäßig zu überprüfen. Grundlage für die Überprüfungsinhalte ist §5 der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung (BtMVV) sowie die „Richtlinie der Bundesärztekammer zur substitutionsgestützten Behandlung Opioidabhängiger“. (20. Interdisziplinärer Kongress für Sucht-Medizin, 04.07. bis 06.07.2019 in München)

München-Substitution-2019-Poster-Drubba.pdf